Überspringen zu Hauptinhalt

Lektorin aus Leidenschaft

gabriele_Schweickhardt

Dr. phil. Gabriele Schweickhardt

Heute lektoriere ich einen psychologischen Ratgeber, morgen korrigiere ich einen PR-Text, übermorgen übernehme ich die Schlussredaktion eines Unternehmensporträts. Ich liebe diese Abwechslung in meinem Beruf.

Natürlich lese ich leidenschaftlich gern. Auch hier bin ich vielseitig: Literatur, Krimis und Science-Fiction. Sprache begeistert mich in jedem Bereich. Bei Sachbüchern interessiert mich alles, was mit Gesundheit, Medizin und Psychologie, aber auch, was mit Kultur und Geschichte zu tun hat.

Die Möglichkeit, an sich selbst Neues zu entdecken – das reizt mich am Theaterspielen. Ab und zu zieht es mich deshalb auf die Amateurtheaterbühne. Auf dass mein Berufs- und mein Privatleben so abwechslungsreich bleiben.

Lektorin, Redakteurin und Sprachexpertin

Seit 2003 arbeite ich als freie Lektorin. Ich lektoriere, korrigiere und optimiere für Agenturen, Unternehmen und Verlage. (Angehende) Sachbuchautoren berate und begleite ich auf dem Weg von der Idee bis zum fertigen Buch.

Im Laufe der Jahre habe ich für viele Verlage gearbeitet, unter anderem für Campus, Eichborn, Gerstenberg, Herder, Heyne, Hugendubel, Irisiana, Knaur, Kösel, mvg, Naumann & Göbel, Primus, Styria, Südwest. Außerdem arbeite ich regelmäßig für verschiedene PR- und Kommunikationsagenturen.

Verlagskennerin, Romanistin und Buchhändlerin

Nach meinem Literaturstudium mit Promotion in Romanistik und einer Ausbildung zur Buchhändlerin begann ich im Falken-Verlag. Dort lebte ich zunächst als Schlussredakteurin und später als programmverantwortliche Bereichsleiterin meine Liebe zur korrekten und zielgruppenadäquaten Sprache aus. Sprachliches, stilistisches und inhaltliches Lektorat der Manuskripte war meine erste Hauptaufgabe. Die zweite war das Einarbeiten von Berufseinsteigern und -einsteigerinnen, die ich mit den Feinheiten der Spracharbeit vertraut machte.

Als Bereichsleiterin koordinierte ich Abläufe, erstellte Konzeptionen für neue Einzeltitel und komplette Reihen – klassisches Projektmanagement, das ich ebenso wie die Programmplanung sehr spannend fand. In meinen zehn Jahren beim Falken-Verlag habe ich jede Menge Erfahrungen gesammelt.

Vielleserin und Amateurschauspielerin

Mit Kinderbüchern habe ich begonnen, später verschlang ich die große Weltliteratur – ich war schon immer eine Vielleserin. Oft habe ich als Kind abends im Bett zwei, drei Stunden gelesen. Da lagen das Literaturstudium und die Ausbildung zur Buchhändlerin nahe.

Doch eigentlich wollte ich Schauspielerin und Sängerin werden, aber wie das Leben manchmal so spielt … Diese Leidenschaft lebe ich seit den 1990er Jahren nun auf Amateurtheaterbühnen aus. „Maria Stuart“ war bislang meine Lieblingsrolle – so schön dramatisch.

Wienerin und Wahlfrankfurterin

Geboren wurde ich im schönen Wien. Dort habe ich studiert und meine Ausbildung zur Buchhändlerin absolviert. Nach Frankfurt bin ich wegen des Berufs gezogen. Ich gestehe, dass ich mich anfangs mit der Stadt schwertat. Doch inzwischen lebe ich sehr gern in der grünen Stadt am Main. Besonders schätze ich die kulturelle Vielfalt und die Möglichkeit, rasch draußen im Grünen zu entspannen.

Haben Sie Fragen? Ich beantworte sie Ihnen gern unter Tel. 069 58 033 881.

Bildrechte Porträtfoto: Das Fotostudio Caleb Ridgeway

An den Anfang scrollen